Vermittlung ärztlicher Bereitschaftsdienste in Thüringen

11 6 11 7 – Die Nummer die hilft!

Aktuelles

11. Februar – Tag des europäischen Notrufs 112

112 oder 116117 ? Das Europäische Parlament, der Rat der Europäischen Union und die EU-Kommission

Leitfaden für Pflegeeinrichtungen zum Anruf bei 116117

Zur Unterstützung von Personal der Alten- und Pflegeheime in Thüringen haben wir gemeinsam mit der

3 Jahre Vermittlungszentrale Thüringen

Am 3. Februar 2016 um 13:00 Uhr hat unsere Vermittlungszentrale in Weimar den Betrieb aufgenommen.

116117 Anruferzahl in fünf Jahren verdoppelt

Die Zahl der Anrufer aus Thüringen, die 116117 genutzt haben, hat sich in den letzten fünf Jahren

Online eine Bereitschaftsdienstpraxis finden

Krank am Wochenende, in der Nacht oder am Feiertag? Handelt es sich um eine Erkrankung, mit der Sie

Kooperationstagung Rettungsleitstellen in Berlin

Die Notfallversorgung Die KBV hatte am 16. Januar 2019 zur ersten Kooperationstagung

Über 200.000 Thüringer Patienten wählen 11 6 11 7

Im Jahr 2018 wurde die bundesweite Rufnummer für den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (11 6 11 7) in

Mehr als 14.000 Anrufer über Weihnachten und den Jahreswechsel

Mehr als 14.000 Thüringer haben über die Feiertage den Ärztlichen Bereitschaftsdienst genutzt.

6.000 Hilfersuchen über die Weihnachtsfeiertage

Mehr als 6.000 mal wurde während der Weihnachtsfeiertage (24.12.-26.12.) die 11 6 11 7 in

Ärztlichen Bereitschaftsdienst im Wartburgkreis

Die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen ist landesweit für den kassenärztlichen

Strukturierte medizinische Ersteinschätzung Deutschland (SmED)

Die KVT-Notdienst Service gGmbH führt eine strukturierte medizinische Ersteinschätzung (SmED) in


Auch außerhalb der Praxisöffnungszeiten sind niedergelassene Ärzte in Thüringen für Patienten im Einsatz.

Sie beteiligen sich am ärztlichen Bereitschaftsdienst, mit dem sichergestellt ist, dass Patienten im Krankheitsfall auch abends, an Feiertagen und am Wochenende eine bedarfsgerechte medizinische Versorgung bekommen.

Nach Anwahl der 11 6 11 7

in Thüringen wird der Patient in der Regel sofort mit unserer Vermittlungszentrale in Weimar verbunden. Sollte eine automatisierte Vermittlung nicht möglich sein, was z.B. bei Mobilfunkgeräten der Fall ist, wird die Postleitzahl automatisiert abgefragt oder ein Mitarbeiter erfragt die Anschrift des Patienten. Im Ergebnis der Abfrage wird der Patient mit unserer Vermittlungszentrale in Weimar verbunden.

Aufgabe der Vermittlungszentrale

ist es, für den Anrufer eine bedarfsgerechte Versorgung im ambulanten System zu finden. Die dafür notwendige Struktur wird von der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen sichergestellt. Für gehfähige Patienten sind landesweit zentrale Bereitschaftsdienstpraxen eingerichtet. Patienten aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage sind eine Bereitschaftsdienstpraxis aufzusuchen, werden mit einem Hausbesuch versorgt. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit einer Versorgung durch einen fachärztlichen Bereitschaftsdienst in Thüringen (augenärztlicher Bereitschaftsdienst, kinderärztlicher Bereitschaftsdienst, HNO-ärztlicher Bereitschaftsdienst).

Über 11 6 11 7 erhalten Sie

in Thüringen auch eine Auskunft zum Apothekennotdienst (wir vermitteln Sie an die nächstgelegene Apotheke) oder wir vermitteln Sie an den zahnärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Thüringen. Für die Anrufer, welche als Notfall mit einem zeitkritischen Versorgungsbedarf eingestuft werden, erfolgt die adäquate Alarmierung eines geeigneten Notfallrettungsmittels über die zuständige Rettungsleitstelle.

11 6 11 7 anrufen – medizinisches Fachpersonal erreichen

Wann rufen Sie die 11 6 11 7 an?

Handelt es sich um eine Erkrankung, mit der Sie normalerweise einen niedergelassenen Arzt in der Praxis aufsuchen würden, aber die Behandlung aus medizinischen Gründen nicht bis zum nächsten Tag warten kann, ist der ärztliche Bereitschaftsdienst zuständig. Der ärztliche Bereitschaftsdienst ist nicht zu verwechseln mit dem Rettungsdienst, der in lebensbedrohlichen Fällen Hilfe leistet. Bei Notfällen, wie Herzinfarkt, Schlaganfall und schwere Unfälle, alarmieren Sie den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112.

In Thüringen erreichen Sie auch den zahnärztlichen Bereitschaftsdienst und Sie bekommen eine Auskunft zur nächstgelegenen Apotheke im Bereitschaftsdienst. Nach Anwahl der 11 611 7 in Thüringen werden Sie in der Regel sofort mit unserer Vermittlungszentrale in Weimar  verbunden. Ist eine automatisierte Vermittung nicht möglich (z.B. bei Mobiltelefonen) werden Sie nach Ihrer Postleitzahl gefragt oder mit einem Mitarbeiter verbunden, der Sie nach Ihrer Anschrift befragt. Im Ergebnis der Abfrage werden Sie mit unserer Vermittlungszentrale in Weimar verbunden.


Wir vermitteln ambulante medizinische Bereitschaftsdienste in Thüringen.