Vermittlungszentrale

Vermittlungszentrale für ambulante medizinische Bereitschaftsdienste in Thüringen

Die Vermittlungszentrale für ambulante medizinische Bereitschaftsdienste hat ihren Sitz in Weimar. Aufgabe der Vermittlungszentrale ist es, für den Anrufer eine bedarfsgerechte Versorgung im ambulanten System zu finden. Folgende medizinische Bereitschaftsdienste werden durch uns vermittelt:

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Die dafür notwendige Struktur wird von der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen sichergestellt. Für gehfähige Patienten sind landesweit 28 Bereitschaftsdienstpraxen (26 davon befinden sich direkt an einer Klinik, 2 davon in unmittelbarer Nähe zu einer Klinik) eingerichtet. Patienten die nicht in der Lage sind (z.B. aus gesundheitlichen Gründen) eine Bereitschaftsdienstpraxis aufzusuchen, werden von landesweit 31 Fahrdiensten mit einem Hausbesuch versorgt. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit einer fachärztlichen Versorgung durch folgende Fachbereiche:

  • augenärztlicher Bereitschaftsdienst
  • kinderärztlicher Bereitschaftsdienst
  • HNO-ärztlicher Bereitschaftsdienst.

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst

In Thüringen wird regelmäßig ein kassenzahnärztlicher Bereitschaftsdienst durchgeführt. Dieser Bereitschaftsdienst in Thüringen wird durch die Kassenzahnärztliche Vereinigung Thüringen organisiert. Patienten können die Informationen zu den Notdienstzeiten der diensthabenden Zahnarztpraxen in Thüringen kostenlos auf dem Infoportal der KZV Thüringen oder über 116117 abfragen.


Notdienstapotheken

Gut zu wissen, dass die ordnungsgemäße Versorgung mit Arzneimitteln rund um die Uhr gewährleistet ist – 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche. Mit dem Notdienstkalender finden Sie einfach und bequem die nächstgelegene Notdienstapotheke. Darüber hinaus können Sie auch über unsere Vermittlungszentrale die für Sie nächstgelegene Notdienstapotheke in Erfahrung bringen.


Für die Anrufer, welche als Notfall mit einem zeitkritischen Versorgungsbedarf eingestuft werden, erfolgt die adäquate Alarmierung eines geeigneten Notfallrettungsmittels über die zuständige Rettungsleitstelle.


Die Vermittlungszentrale ist zu folgenden Zeiten erreichbar:

Montag                18:00 Uhr – 07:00 Uhr des Folgetages

Dienstag              18:00 Uhr – 07:00 Uhr des Folgetages

Mittwoch             13:00 Uhr – 07:00 Uhr des Folgetages

Donnerstag         18:00 Uhr – 07:00 Uhr des Folgetages

Freitag                  13:00 Uhr – 07:00 Uhr des Folgetages

Samstag, Sonntag, Brückentage, Feiertage sowie 24.12. und 31.12. von 07:00 Uhr – 07:00 Uhr des Folgetages.